Weltethos-Institut Jahresbericht 2022

JAHRESBERICHT 2022 – Weltethos und die Wissenschaften
Direkt zum Seiteninhalt
Wir bedanken uns bei …
... Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Küng. Wir ehren sein Andenken. Wir sind dankbar für sein intellektuelles und moralisches Vorbild, das uns auch nach seinem Tod weiterhin inspiriert und ermutigt.

... dem früheren Präsidenten der Stiftung Weltethos, Eberhard Stilz und Prof. Dr. Ulrike Ernemann für ihre Anregungen und Ideen sowie die verlässliche Unterstützung im Beirat des Weltethos-Instituts und darüber hinaus.

… dem früheren Rektor der Eberhard Karls Universität Tübingen und neuen Präsidenten der Stiftung Weltethos, Prof. Dr. Bernd Engler, für sein langjähriges Engagement im Beirat des Weltethos-Instituts und seine Bereitschaft, das Weltethos-Projekt noch mehr auf eine internationale Ebene zu heben.

... Dr. Stephan Schlensog, dem Generalsekretär und Geschäftsführer der Stiftung Weltethos, für seinen Rat und seine Hilfe, sein liebenswürdiges Interesse an allen Belangen des Instituts, sowie Dr. Markus Weingardt von der Stiftung für seine stete kollegiale Unterstützung.

... Prof. Karl Schlecht, Brigitte Schlecht und Dr. Katrin Schlecht für ihre Großherzigkeit und ihr partnerschaftliches Engagement durch die Karl Schlecht Stiftung, die uns nicht nur mit der großzügigen finanzeillen Unterstützung, sondern auch mit vielen Gesprächen und Taten immer wieder geholfen hat – besonders auch durch Dr. Philipp Bocks, Dr. Uwe Dyk und Dr. Jonathan Keir.

... allen Mitgliedern des Kuratoriums der Karl Schlecht Stiftung: Dr. h.c. Ernst Susanek, Dr. Ambros Schindler, Prof. Dr. Erwin Teufel, Prof. Dr. Dr. Klaus Leisinger, Dr. Ingrid Hamm, Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. e.h. mult. Dr. mult. Hans-Jörg Bullinger, Dr. Claus Lehner und Dr. Michael Stahl für zahlreiche gute Diskussionen und ihren hilfreichen und professionellen Beistand.

... Prorektorin Prof. Dr. Monique Scheer, Prorektorin Prof. Dr. Karin Amos und Prorektor Prof. Dr. Peter Grathwohl sowie dem Kanzler Dr. Andreas Rothfuß für ihre verlässliche Unterstützung und fachliche Begleitung.

… der neuen Rektorin der Eberhard Karls Universität Tübingen, Frau Prof. Dr. Karla Pollmann für ihre großes Interesse und ihre engagierte Unterstützung.

... unseren UnterstützerInnen aus der Weltethos-Familie, besonders unseren Kolleginnen und Kollegen von der Stiftung Weltethos im In- und Ausland für die gute Zusammenarbeit an der gemeinsamen Sache.

... unseren FreundInnen und BegleiterInnen an der Eberhard Karls Universität, besonders bei Dekan Prof. Dr. Josef Schmid und seinem Nachfolger Dekan Prof. Dr. Ansgar Thiel stellvertretend für die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, bei Dr. Guido Rijkhoek, Antje Karbe und Simona Steeger von der Hochschulkommunikation, bei Prof. Dr. Stephan Thomas und Prof. Dr. Hermann Reichold für die Juristische Fakultät, bei Prof. Dr. Regina Ammicht Quinn, Prof. Dr. Thomas Potthast und ihren Kolleginnen und Kollegen vom IZEW, bei Prof. Dr. Andreas Hasenclever und Prof. Dr. Hans-Jürgen Bieling stellvertretend für die Tübinger Politikwissenschaft, bei Prof. Dr. Olaf Kramer, bei Prof. Dr. Matthias Morgenstern stellvertretend für die Evangelische Theologie und Prof. Dr. Johanna Rahner für die Katholische Theologie sowie besonders bei Prof. Dr. Taiga Brahm u. a. für ihre Unterstützung der World Citizen School, Prof. Dr. Markus Pudelko, Prof. Dr. Susanne Marschall und Kurt Schneider sowie Prof. Dr. Helmut Haussmann, Prof. Dr. Georg Sandberger und Prof. Dr. Heinz-Dieter Assmann für partnerschaftlichen Austausch und Begleitung.
.... unseren akademischen PartnerInnen für Rat, Tat und Zusammenarbeit in Forschung und Lehre, allen voran Prof. Dr. Claus Dierksmeier, Prof. Dr. Hans-Wolf Sievert und Dr. Michael Wihlenda, den Mitgliedern der Weltethos-Forschungsgruppe Finanzen und Wirtschaft, bei Dr. Raban Fuhrmann, Prof. Dr. Nils Goldschmidt von der ASM e.V., Prof. Dr. André Habisch, Prof. Dr. Matthias Hühn, Prof. Dr. Dirk Moosmayer, Associate Professor Oliver Laasch, Prof. Dr. Jürgen Volkert und Prof. Dr. Katharina Kilian-Yasin, Prof. Dr. Harald Bolsinger, bei Herrn Dr. Niels Weidtmann vom Center for Interdisciplinary and Intercultural Studies, vom China-Centrum Tübingen Prof. Dr. Helwig Schmidt-Glintzer, Jun. Prof. Dr. Matthias Niedenführ und Dr. Alicia Jones, vom Erich Fromm-Institut Dr. Rainer Funk sowie Prof. Dr. Andreas Suchanek vom Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik, Prof. Dr. Franz-Josef Bormann, Prof. Dr. Tim Pawlowski, Prof. Dr. Ernst Seidl Direktor des Museums der Universität Tübingen MUT, bei Patrick Klügel vom Cyber Valley, bei Michael Mörike von der Integrata Stiftung, Dr. Dominik Maurer von Immatics und Dr. Ralf Amann von Prime Vector Technologies, Dr. Martin Ulmer, bei Dr. Iris-Niki Nikopolous, Uli Jäger von der Berghof Foundation und Melanie Seitzer von der Menschenrechtswoche.

... unseren KooperationspartnerInnen im Praxistransfer für Ideen, Hinweise, Einladungen und vielfältige Unterstützung: besonders bei Klaus Schuler von Tripl3 Leader, Michael Kohlhaas und der Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V., Prof. Menno Harms und Dr. Andreas Bunz von der izf, dem Team von der Storymaker GmbH, Anna Tomfeah, Heidrun Haug, Wolfram Schäfer und Marc Pelzer von der ResCom Academy GmbH, Klaus-Peter Betz und seinem Team bei ecomBETZ, Wolfram Schäffer und seinem Team bei design hoch drei, Frank Augustin und Wolfram Bernhardt von der agora42, dem Team der KAVALLERIE, Gottfried Baer und Winfried Brunck von MehrWert, Birgit Klein von Interferenzen e.V., Matthias Weber von der Alfred-Herrhausen-Gesellschaft, dem Internationalen Wirtschaftssenat (IWF) Thorsten Flink und Christine Decker von der Technologieförderung Reutlingen-Tübingen, Dr. Ute Bechdolf und Micha Himpel vom d.a.i. Tübingen, Jorge Roca und Thomas Strobel von der deutschen Schule in Cuenca und bei Dr. Ndidi Nnoli-Edozien, Mitglied des Club of Rome.

... allen ReferentInnen und GästInnen unserer Veranstaltungen und Podcasts, soweit noch nicht bereits genannt: Inbesondere Ulrike Herrmann, Dr. Rainer Zitelmann, Prof. Dr. Sabine Döring, Ralf Suikat, Maurice Höfgen, Bernhard Schwager, Herbert Zahnen, dem Bürgerprojekt Zukunft Tübingen, den Klimakomplizen, Zachary Gallant, Sybille Schleicher, Sophie von Bechtolsheim, Nikos Andreadis, dem DialogRaumGeld, Odette Deuber, Simon und Domink Tress, Njeiri Kinyanjui, Joachim Zelter, Edzard Reuter, Dr. Andreas Wulf von medico international, den Bundestagsabgeordneten Dr. Martin Rosemann, Annette Widmann-Mauz, Chris Kühn und Pascal Kober, bei Annika Brockschmidt, Herbert Zahnen, Bernhard Schwager, und Carsten Schuffert.

... den Mitgliedern des Freundeskreises des Weltethos-Instituts, allen voran Maurizio Gasperi und Michael Kohlhaas, sowie den Mitgliedern der World Citizen School e.V.

... den zahlreichen Sponsorinnen und Sponsoren, die hier nicht namentlich genannt werden wollten, sich aber von unserer Wertschätzung gewiss sein können.

...den FinalistInnen des Weltethos-Pitch Day: Falk Foell von AgroFish, Nadira Khalikova von My Little Bukhara, Kofi Darkwa von Kanzi, Angela Grimmer von Ligenium, Silal El-Saleh von der Company-Sharing-Lösung your.company und Alexandra Herget von TUTAKA.

... den Jurymitgliedern des Weltethos-Pitch: besonders bei Prof. Dr. Bernd Engler, Dr. Stephan Schlensog, Ralph Suikat, Dr. Florian von der Mülbe, Frank Wilhelmi, Michaela Eberle, Ralph Suikat, Thorsten Flink, Christine Decker, Sandra Gässler, Daniel Heblik, Steffen Naumann, Maurizio Gasperi, Michael Gude, Prof. Dr. André Habisch.

... unseren wunderbaren Weltethos-Ambassadoren für ihr Vertrauen, wechselseitig befruchtenden Austausch und ihr Wirken!


Testimonials der Studierenden
Unterstützung und Förderung
Um dem Austausch des Weltethos-Istituts mit Wirtschaftsakteuren sowie Stakeholdern aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft ein exklusives Forum zu geben, wurde im Dezember 2017 der Verein der Freunde des Welt­ethos-Instituts gegründet. Vereinsmitglieder erhalten bei den Mitgliedertreffen Einblick in die Entwicklungen des Instituts und können unter anderem Vorschläge für die Programm- und Öffentlichkeitsarbeit einbringen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Created with WebSite X5
Weltethos-Institut / Global Ethic Institute

Hintere Grabenstraße 26
72070 Tübingen
Telefon +49 7071 54940-30
Fax +49 7071 54940-40
   
E-Mail sekretariat[at]weltethos-institut.org

Zurück zum Seiteninhalt